Über mich

Mein Bild
Willkommen auf meinem Blog! Ich heisse Kai, bin Baujahr 1974 und hier geht es um mein Hobby: RC (radio control), also ferngesteuerte Modelle, hauptsächlich Autos und Boote im Elektrobereich. Meine Leidenschaft für RC begann 1981 und endete zunächst 1990. Dann habe ich 2004 mein altes Hobby wiederentdeckt und seitdem begleitet es mich mal mehr mal weniger häufig durchs Leben.

Samstag, 22. Dezember 2018

Neue Funke für meinen Mini-Z Sports: Modelcraft GT3.2

Meinen Mini-Z Sports habe ich bisher mit der Standard Kyosho KT-19 betrieben und diese nun endlich durch eine günstige, aber ordentliche Funke Modelcraft GT3.2 ersetzt. Endlich stehen alle nötigen Einstell-Möglichkeiten zur Verfügung wie Expo, EPA, etc. Das Binden an den Sports war nicht ganz einfach, hat sich am Ende aber gelohnt.

Das ganze habe ich in meinem Mini-Z Koffer mit Schaumstoff zurechtgebastelt, so daß nichts rumfliegt und alles an seinem Platz ist.

Kommentare:

  1. Hm wie geht das mit dem normalen Empfänger?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar nicht. Die Funke kann an die Platine des Mini-Z direkt gebunden werden.

      Löschen
  2. Ich hab aber ne Absima CR3p. Bindet die sich auch einfach so mit der Platine?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sie baugleich ist, sollte sie das wohl tun. Modelcraft stellt ja nicht selbst her, sondern es ist eine umgelabelte Absima Funke. Ausprobieren muss das trotzdem jeder selber, ich übernehme hier keine Garantie!

      Löschen
  3. Ich hab die standard Platine vim m02 drin, geht die dafür oder brauch Ich dafür ne spezielle?

    AntwortenLöschen
  4. Das kann ich nicht sagen. Ich habe es mit einem MR03 erfolgreich gemacht. Am besten mal im Mini-Z Forum nachfragen: http://www.miniz-forum.de/

    AntwortenLöschen